Geo-Caching-Tour

 

„Leben und Malochen in der Gartenstadt Lohberg“

Im Zeitalter von Smartphone und GPS geht es auf Schatzsuche durch die Gartenstadt Lohberg und über das Zechengelände. An den verschiedenen Stages wird die Geschichte erlebbar. 16 Stationen müssen entdeckt und Fragen beantwortet werden, um jeweils einen Schritt weiterzukommen. Wie beim Geo-Caching üblich, warten am Ende das Logbuch und eine Überraschung.
 
Wer kein eigenes GPS-Gerät besitzt, kann sich im Ledigenheim Lohberg kostenlos eins ausleihen. Die Geo-Caching-Tour eignet sich für Einzelpersonen und Familien. Die Geschichtswerkstatt Oberhausen hat diesen Multi-Cache als museumspädagogisches Angebot für das DIZeum im Ledigenheim entwickelt. 
 
...los geht´s:
 
 
Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen