November 2017

12.11.2017, 15:00 bis 16:30 Uhr

Struktureller Wandel durch Zuwanderung

In der Führung geht es um die zahlreichen Veränderungen Lohbergs in 110 Jahren. Trotz unterschiedlicher Hintergründe und Schicksale ist die Gemeinsamkeit aller Lohberger, der Status als Hinzugezogene. Immigration aus den verschiedensten Regionen der Erde nach Lohberg führt gleichzeitig eine Vielzahl von Kulturen und Bräuchen mit sich. Weltkriege und Gefangenschaft, Faschismus und Kommunismus, Gastarbeiter aus der Mittelmeerregion - der wechselhafte Werdegang einer jungen Siedlung von August Thyssen bis zum muslimischen Gebetsruf ist Gegenstand der Führung.

 

Gästeführer: Ömür Hafizoglu, PARKWERK Lohberg Tours
Treffpunkt: Pförtnerhaus der ehemaligen Zeche, Hünxer Straße 374
Kosten: 7,50 Euro pro Person
Gruppenführungen auf Anfrage
Info & Buchung: Stadt Dinslaken | Tel.: 02064 - 66 498 | gesa.scholten@dinslaken.de

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen