November 2017

05.11.2017, 18:00 Uhr, Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken

Renaud Garcia Fons Trio „Revoir Paris“

Gemeinsam mit seinem neuen Trio kehrt Renaud Garcia-Fons dem Mittelmeer den Rücken und richtet den Blick auf seine Heimatstadt Paris. Neue Kompositionen laden uns auf eine Traumreise durch den melodischen Charme von damals und dem lebendigen, kosmopolitischen Paris von heute ein: Walzer, Balladen, Jazz, klassische Musik und zeitgenössischer Groove.

 

Dieser Spaziergang durch die Straßen von Paris wird begleitet von Renauds Bass, David Ventucci am Akkordeon und Stephan Caracci (vibes, percussion), einem Ensemble aus Virtuosen und Poeten gleichermaßen. Von „Montmartre en courant“ zu „Rue du Dragon“ ist „Revoir Paris“ die perfekte Melange aus Musik, Groove, Poesie und nostalgischen Klängen, die an die Worte von Charles Trenet erinnern.
Renaud Garcia Fons (b) / David Ventucci (acc) / Stephan Caracci (vib, perc).

 

Vorverkauf: 19,50 Euro/ermäßigt 15,50 Euro
Abendkasse: 24 Euro/ermäßigt 19 Euro
Tickets/Karten Stadtinformation Dinslaken (Rittertorhäuschen)
Ritterstraße/Ecke Althoffstraße, 46535 Dinslaken

 

Ledigenheim Lohberg
Stollenstraße 1
46537 Dinslaken
Telefon: 02064/621930
eMail: J.Rauch@stiftung-ledigenheim.de

 

Veranstalter Jazz-Initiative in Zusammenarbeit mit der Stadt Dinslaken - Fachdienst Kultur
eMail: info@din-jazz.de
http://www.din-jazz.de/konzerte.htm  

 

 

 

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen